Volleyball

Volleyball im TuS

In der Volleyballabteilung sind Teams vom Jugend bis zum Erwachsenenbereich aktiv. Herren, Damen und Jugendmannschaften starten in den Leistungsspielklassen des Westdeutschen Volleyballverbands (WVV) und des Deutschen Volleyballverbands (DVV & VBL).

Alle Informationen zu den Teams, Spielklassen, Trainern, Trainingszeiten und dem aktuellen Saisonverlauf findet ihr auf diesen Seiten und natürlich auch über den Abteilungsleiter Harald Webers.


Nach Saisonabbruch: Volleyball Bundesliga entscheidet über Wertung der Saison 2019/20

18.03.2020| Volleyball Bundesliga Herren I

Nach Saisonabbruch: Volleyball Bundesliga entscheidet über Wertung der Saison 2019/20

VBL Pressemitteilung: Nach dem in der Vorwoche beschlossenen sofortigen Saisonabbruch hat der Vorstand der Volleyball Bundesliga (VBL) einstimmig weitere konkrete Entscheidungen bezüglich der Wertung der Spielzeit 2019/20 getroffen.

weiterlesen


Informationen zum Spielbetrieb der 1. und 2. Volleyball Bundesliga

12.03.2020| Volleyball Bundesliga Herren I

Informationen zum Spielbetrieb der 1. und 2. Volleyball Bundesliga

Die Volleyball Bundesliga (VBL) hat beschlossen, die Hauptrunde der 1. Bundesliga der Frauen und Männer zu Ende zu spielen. Über die Playoffs wird gesondert entschieden.
Der Spielbetrieb der 2. Bundesliga wird mit sofortiger Wirkung eingestellt.

weiterlesen


TuS Mondorf vs CV Mitteldeutschland

02.03.2020| Volleyball Bundesliga Herren I

TuS Mondorf vs CV Mitteldeutschland

Am Sonntag empfing der TuS Mondorf vor heimischer Kulisse den CV Mitteldeutschland im Hardtberg-Hexenkessel. Der amtierende deutsche Meister der 2. Bundesliga Nord stand bis dato auf dem 2.Tabellenplatz und brauchte einen Sieg gegen den TuS Mondorf, um weiterhin im Titelrennen gegen Ligakonkurrent Lindow-Gransee zu bleiben. Der TuS hingegen musste sich am Tag vor dem Spiel 0:3 gegen die Jugendnationalmannschaft des VCO Berlin geschlagen geben und hatte dementsprechend bereits ein Spiel an diesem Wochenende in den Knochen. Die Vorzeichen hätten also nicht schlechter sein können.

weiterlesen