U14 (RL) TSV Bayer Leverkusen - TuS Mondorf (82:53)

28.11.2016 Basketball Jugend U14

U14 siegt souverän in Leverkusen mit 82:53. Nach unserem klaren Sieg gegen Grevenboich konnte man am vergangenen Samstag gegen die 2. Mannschaft des TSV Bayer 04 Leverkusen die Siegesserie fortsetzen.

Die Vorzeichen für einem klaren Sieg standen allerdings alles andere als gut für uns. In der Woche konnten wir nur einmal am Montag trainieren und auch da war die Trainingsgruppe krankheitsbedingt schon stark zusammen geschrumpft. Samstag früh musste dann auch noch Nils krankheitsbedingt das Spiel absagen. Kurzerhand erklärte Julius, dass er dann spielt, obwohl auch er noch angeschlagen war. Mit Yannick, den wir kurzerhand dann noch aus der U12 hochgemeldet hatten, fuhren wir zu zehnt nach Leverkusen.

Als das Spiel los ging haben wir einen super Start hingelegt. Konzentriert im Angriff und in der Verteidigung haben wir uns im ersten Viertel einen guten Vorsprung herausgearbeitet. Das zweite Viertel verlief ebenfalls sehr konzentriert und wurde lediglich von Mikas Verletzung getrübt, der den Rest des Spiels leider von der Bank aus zuschauen musste. Zu Beginn des dritten Viertel ließ unsere Konzentration dann nach. Einige Turnovers und mangelnde Reboundarbeit ließen unseren Vorsprung etwas zusammen schmelzen. Paul und Robin waren zudem mit drei und vier Fouls belastet und mussten in der Defense dann auch etwas vorsichtiger agieren. Im letzten Viertel schwanden dann aber deutlich die Kräfte der Leverkusener und wir konnten unseren Vorsprung teilweise auf über dreißig Punkte ausbauen. Der Sieg war uns sicher. Nach dem Spiel hat uns Arne für unser gutes Spiel gelobt.

Es spielten: Julius, Leopold, Paul, Robin, Yannick, Tim, Bene, Jan, Chiara und Mika

(Mika S.)