U14 (RL) TuS Mondorf - BSG Grevenbroich 109:25

14.11.2016 Basketball Jugend U14

U14 (RL) TuS Mondorf - BSG Grevenbroich 109:25

In einem spannenden Spiel gegen den BSG Grevenbroich konnte der Tus Mondorf am Samstag den 12.11.2016 endlich einen Sieg nach einer langen Serie des Verlierens einholen . Nach einem starken Spiel gegen den Tabellen letzten konnte der Tus Mondorf mit einem Endergebnis von 109:25 dominieren .

Im ersten Viertel starteten die Mondorfer Basketballer mit einem starken Spiel. Die Stimmung war gut, und es wurde mächtig von der Wechselspielerbank aus angefeuert. Die Mondorfer führten von der ersten Sekunde an und Leopold machte den ersten Fastbreak-Korb nachdem Nils den Hochball für sich entschieden hatte. Die Mondorfer spielten stark und entschieden das erste Viertel mit 24:7 für sich.

Das zweite Viertel ging wie schon das erste sehr gut für die Mondorfer los.  Es wurden schöne Pässe und Körbe von den Mondorfern gespielt und die Defense auch spitze . Der Vorsprung zur Halbzeit lag bei tollen 37 Punkten und nun verschwanden die Basketballer erst einmal in der Kabine.

Frisch und mit guter Laune starteten die Mondorfer Basketballer in die zweite Halbzeit wohin gegen die Spieler des BSG angenervt wirkten . Wie auch im vorigen Spielverlauf dominierten die Basketballer des Tus Mondorf mit schnellen Ballwechseln und schönen Korbsituationen . Die defanse die , die Mondorfer Spielten war auch weiterhin gut und man merkte den Spielern des BSG an das sie niedergeschlagen waren . Nach diesem starken Viertel stand es nun 76:21.

Im letzten Viertel fieberte das ganze Mondorfer Team auf den Hundertsten Punkt hin . Alle waren aufgeregt und Mondorf Spielte wie in den vorigen Vierteln super. Nach einem starken Dreier von Paul fehlten nur noch 2 Punkte zur Hundert . Dann war es endlich so weit und Nils schoss den hundertsten Punkt. Das bedeutet für Nils Kuchen backen. Alle waren guter Dinge und der Trainer Christian Steinberg war auch stolz mit seiner U14. Das Endergebnis war nun 109:25.

Die Spieler des Tus Mondorf waren:

Felix, Nils, Valerio, Malte, Leopold, Julius, Chiara, Paul, Robin, Mika, Bene, Jan

 

 

 

(Jan H.)