U14 Turnier zum Saisonauftakt

04.09.2017 Basketball Jugend U14

U14 Turnier zum Saisonauftakt

Neu gemischt, verletzungsgeschwächt und mit neuen Trainern trat die U14 des TuS Anfang September ihre ersten Spiele in dieser Konstellation beim Turnier in Wuppertal Barmen an und konnte sich am Ende des Tages über einen Pokal für den zweiten Platz freuen.

Das erste Spiel gegen den späteren Turniersieger Barmen wurde im 4 X 12 Minuten ungestoppten Turniermodus begonnen, da leider ein Team kurzfristig nicht angereist war. Der mit nur 7 Spielern verletzungsbedingt dünn besetzte Mondorfer Kader sah sich einer prall gefüllten Barmener Bank gegenüber. Die Lokalmatadoren starteten wie die Feuerwehr ins erste Viertel  und gingen rasch gegen eine zunächst etwas überforderte Mondorfer Mannschaft mehrere Körbe in Führung.

Mit Hilfe der beiden Coaches Dominik und Marcel (netter Weise half er, der U12 -Trainer, auch noch mit aus) fanden die Gäste aus Mondorf dann aber doch langsam ins Spiel und besannen sich auf einige Trainingseinheiten. Im Laufe des foldenden Viertels begann eine erfolgreiche Aufholjagd und zum dritten Viertel hin waren die Punktekonten nahezu ausgeglichen.

Die Mondorfer kamen etwas unkonzentriert aus der Halbzeitpause und gewährten dem Gegner einige Körbe in Folge, ohne selbst zu punkten, bis man schließlich den Faden wiederfand und im letzten Viertel den Barmenern noch einmal auf Augenhöhe begegnen konnte. Letztlich waren es 6 Punkte Vorsprung, die den Gastegebern den Sieg bescherten.

Das zweite Spiel des Turniers ging wieder über 4 Viertel. Die Gegner waren eine U16-Mädchenmannschaft aus Hürth. Zunächst mussten die Mondorfer Jungs ein Wenig die Berührungsängste abbauen, dann lief es wie am Schnürchen und die "gloreichen 7" gingen verdient als Sieger vom Feld.

Somit konnte man den ersten Teamauftritt mit einem 2. Platz beenden, denn die Barmener konnten sich ebenfalls gegen die Mädels aus Hürth behaupten und wurden zum ungeschlagenen Turniersieger in der eigenen Halle.

(Malte M.)