Die ERSTE stellt sich vor - Teil 2

16.08.2016 Fussball Senioren I

Die ERSTE stellt sich vor - Teil 2

Heute stellen wir vor : Mike Juchem, Fabio Lehnert, Maurice Bock und Olivier Sebundandi

Mike Juchem

Heimspielzeitung : Mike, stell dich doch einmal kurz selber vor .

Mike : Ich bin 25 Jahre alt, komme vom SV Beuel 06, bin Student und ledig. Meine Lieblingsposition ist die rechte offensive Außenbahn

Heimspielzeitung : Was hat dich bewogen, zum TuS zu kommen ?

Mike : Mich hat die sportliche Herausforderung, Teil einer Mannschaft zu sein, die im letzten Jahr in der Landesliga gespielt hat, gereizt. Außerdem ist das eine sehr junge Truppe bei der ich großes Potential sehe . Zudem glaube ich, dass ich mich hier sportlich weiterentwickeln kann 

Heimspielzeitung : Wie war die Vorbereitung und wie bist du von der Mannschaft aufgenommen worden ?

Mike : Die Vorbereitung war von hoher Intensität gepägt und total durchstrukturiert und bestens organisiert. Die Mannschaft hat mir das Eingwöhnen sehr leicht gemacht. Ich fühle mich jetzt schon nicht mehr als "Neuer"

Heimspielzeitung : Wie sind deine persönlichen Ziele für die kommende Saison ?

Mike : Natürlich bin ich gekommen, um Stammspieler zu sein. Aber wichtiger ist noch, dass ich der jungen Truppe weiterhelfen kann

Heimspielzeitung : Und wo siehst du die Mannschaft am Ende der Saison ?

Mike : Also, das obere Tabellendrittel sollte es schon sein ....

Heimspielzeitung : Vielen Dank, Mike. Wir wünschen dir ( und dadurch natürlich auch uns ) eine erfolgreiche Saison !


Fabio Lehnert

Fabio Lehnert

Heimspielzeitung : Fabio, stell dich doch einmal kurz selber vor .

Fabio : Ich komme aus der A-Jugend vom FC Hennf 05, bin 19 Jahre alt, mache ein duales Studium in Richtung Sportökonomie und bin ledig. Meine Position in der Mannschaft sehe ich als "6`er"

Heimspielzeitung : Was hat dich bewogen, zum TuS zu kommen ?

Fabio : Ich kenne eigentlich nur den FC Hennef 05 und wollte mal woanders spielen, neue Leute kennenlernen und mich einer neuen sportlichen Herausforderung stellen. Zudem studiere ich in Bonn und von dort ist es nur ein kurzer Weg zum Sportpark Süd.

Heimspielzeitung : Wie war die Vorbereitung und wie bist du von der Mannschaft aufgenommen worden ?

Fabio : beides einfach super - ich fühle mich rundum wohl hier.

Heimspielzeitung : Wie sind deine persönlichen Ziele für die kommende Saison ?

Fabio : eigentlich habe ich nur ein persönliches Ziel : Stammspieler ! 

Heimspielzeitung : Und wo siehst du die Mannschaft am Ende der Saison ?

Fabio : Ich will aufsteigen !!!

Heimspielzeitung : Sehr ambitioniert, aber offen und ehrlich. Na dann mal viel Erfolg und dass du deine Ziele erreichst


Olivier Sebundandi

Olivier Sebundandi

Heimspielzeitung : Oli, stell dich doch einmal kurz selber vor .

Oli : Ich bin 19 Jahre alt, war im letzten Jahr in der Jugend vom SSV Siegburg 04 in der Mittelrheinliga. Ich fange bald eine kaufmännische Ausbildung an und bin nicht verheiratet. In der Innenverteidigung fühle ich mich am wohlsten.

Heimspielzeitung : Was hat dich bewogen, zum TuS zu kommen ?

Oli : Der TuS ist mein Heimatverein. Hier kenne ich sehr viele Spieler schon und von daher genügte eine Anfrage der Verantwortlichen.

Heimspielzeitung : Wie war die Vorbereitung und wie bist du von der Mannschaft aufgenommen worden ?

Oli : Die Vorbereitung war sehr intensiv und super gegliedert. Es wurden immer wieder Spielsituationen trainiert bis sie einem in Fleich und Blut übergegangen sind. Ich kenne ja schon einige Spieler und von daher war die Eingewöhnungszeit sehr kurz.

Heimspielzeitung : Wie sind deine persönlichen Ziele für die kommende Saison ?

Oli : Ich will einfach in jedem Training alles geben, viel lernen und jede Spielminute geniessen

Heimspielzeitung : Und wo siehst du die Mannschaft am Ende der Saison ?

Oli : Im oberen Drittel sollten wir schon landen und vielleicht auch um den Aufstieg mitspielen

Heimspielzeitung : Vielen Dank, Oli. Auch dir eine erfolgreiche und vor allen Dingen verletzungsfreie Saison


Maurice Bock

Maurice Bock

Heimspielzeitung : Maurice, stell dich doch einmal kurz selber vor .

Maurice : 19 Jahre, komme aus der eigenen Jugend ( Aufstieg in die Bezirksliga - die Redaktion ), habe eine Ausbildung zum Bankkaufmann angefangen und bin natürlich noch nicht verheiratet. Ich bin überall im defensiven Bereich einsetzbar

Heimspielzeitung : Was hat dich bewogen, zum TuS zu kommen ?

Maurice : Ich habe hier angefangen, Fussball zu spielen und war, bis auf ein Jahr, nie woanders. Es war schon immer mein Wunsch, hier einmal bei den Senioren zu spielen

Heimspielzeitung : Wie war die Vorbereitung und wie bist du von der Mannschaft aufgenommen worden ?

Maurice : Die Vorbereitung war natürlich hart, aber gut . Und da ich die meisten Spieler ja schon aus der letzten Saison kannte, ist die Truppe ja nicht neu für mich.

Heimspielzeitung : Wie sind deine persönlichen Ziele für die kommende Saison ?

Maurice : So viel Spielminuten wie möglich zu bekommen

Heimspielzeitung : Und wo siehst du die Mannschaft am Ende der Saison ?

Maurice : Ich wünsche mir, dass wir eine gute Rolle in dieser hochinteressanten Liga spielen und am Ende im oberen Drittel landen

Heimspielzeitung : Super, dann wünschen wir dir möglichst viele Einsatzzeiten !

(H.Jürgensen)