Die ERSTE stellt sich vor - Teil 3

31.08.2016 Fussball Senioren I

Die ERSTE stellt sich vor - Teil 3

Heute : Alexander Lorenz, Dominik Lorenz, Moritz Arnold und Jannik Lüssem

Alexander Lorenz

Heimspielzeitung : Alex, stell dich doch mal bitte kurz selber vor.

Alex : 21 jahre alt, ledig und bin Justizbeschäftiger bei der Staatsanwaltschaft Bonn.  Über SV Aegidienberg, TuS Roleber und den TuS Oberpleis bin ich im zweiten Jahr A-Jugend zum JFC 09 gewechselt. Danach sofort in die ERSTE Mannschaft vom TuS Mondorf.  

Heimspielzeitung : Letzte Saison der Abstieg aus der Landesliga - wie hast du das empfunden ?

Alex : Es war ein schleichender Prozess über die ganze Saison und von daher war es dann nachher nicht mehr ganz so hart. Natürlich war ich sehr enttäuscht, aber die Aussicht auf viele Derbys in der Bezirksliga und dass der Kader zusammengeblieben ist hat es mir sehr einfach gemacht, hier zu bleiben.

Heimspielzeitung : Nach zwei Spieltagen Tabellenführer - wie fühlt sich das an ?

Alex : Wir sind auf einem sehr guten Weg, aber darf das Ganze noch nicht überbewerten. Die Liga ist natürlich noch sehr eng beieinander und es sind noch viele Spieltage

Heimspielzeitung : Was sind deine persönlichen Ziele für diese Saison ?

Alex : Ich will mich natürlich weiterentwickeln, Erfahrungen sammeln und meinen derzeitigen Platz im Tor sichern

Heimspielzeitung : Und wo siehst du die Mannschaft am Ende der Saison ?

Alex : Ich hoffe, dass wir eine ruhige Saison spielen und am Ende im oberen Drittel landen.

Heimspielzeitung : Na dann wünschen wir dir viel Glück dabei !


Dominik Lorenz

Dominik Lorenz

Heimspielzeitung : Dome, stell dich doch mal bitte kurz selber vor. 

Dome : Eigentlich alles wie bei meinem Zwillingsbruder, nur dass ich Stadtsekretäranwärter bei der Stadt Köln bin 

Heimspielzeitung : Letzte Saison der Abstieg aus der Landesliga - wie hast du das empfunden ? 

Dome : Eine total verkorkste Saison mit einem beschi.... Ende . So ein Abstieg nagt natürlich an einem. Aber jetzt heißt es nach vorne schauen

Heimspielzeitung : Nach zwei Spieltagen Tabellenführer - wie fühlt sich das an ?

Dome : Einfach nur toll, aber wir müssen auf dem Teppich bleiben

Heimspielzeitung : Was sind deine persönlichen Ziele für diese Saison ?

Dome : So viele Spielminuten wie möglich bekommen. So wie es im Moment bei mir läuft kann es ruhig weitergehen

Heimspielzeitung : Und wo siehst du die Mannschaft am Ende der Saison ?

Dome : So weit wie möglich oben :-)

Heimspielzeitung : Danke dir und wir schauen mal, wie weit es nach oben geht !


Jannik Lüssem

Jannik Lüssem

Heimspielzeitung : Jannik, stell dich doch mal bitte kurz selber vor.

Jannik : Angefangen habe ich bei Hertha Rheidt und abgesehen von 2 Jahren beim Bonner SC in der D-Jugend habe ich nur beim TuS gespielt. Ich bin 23 jahre alt, in der Ausbildung zum Maler und Lackierer und noch ledig

Heimspielzeitung : Letzte Saison der Abstieg aus der Landesliga - wie hast du das empfunden ?  

Jannik : Wir sind da von Anfang an in einen Strudel geraten und einfach nicht mehr rausgekommen. War natürlich keine Saison, an die man gerne erinnert wird

Heimspielzeitung : Nach zwei Spieltagen Tabellenführer - wie fühlt sich das an ?

Jannik : Nach dem ersten Sieg gegen Neunkirchen war ich gespannt auf das Derby gegen Niederkassel. Nachdem wir auch das clever und erfolgreich gespielt haben ist das schon ein tolles Gefühl

Heimspielzeitung : Was sind deine persönlichen Ziele für diese Saison ?

Jannik : Ich möchte endlich mal verletzungsfrei durch eine Saison kommen und dann natürlich wieder einen Stammplatz erkämpfen

Heimspielzeitung : Und wo siehst du die Mannschaft am Ende der Saison ?

Jannik : Für mich eigentlich ganz klar : ich will aufsteigen

Heimspielzeitung : Ein schönes Szenario - möge dein Wille geschehen !


Moritz Arnold

Moritz Arnold

Heimspielzeitung : Mo, stell dich doch mal bitte kurz selber vor.

Mo : Bin 21 jahre alt und ledig. Ich habe in Müllekoven bis zur C-Jugend gespielt und bin dann nach Mondorf gewechselt. Ich habe gerade meine Ausbildung zum Servicekaufmann im Luftverkehr angefangen

Heimspielzeitung : Letzte Saison der Abstieg aus der Landesliga - wie hast du das empfunden ?

Mo : Abstieg war schei.... und eigentlich unnötig. Aber das ist jetzt Schnee von gestern  

Heimspielzeitung : Nach zwei Spieltagen Tabellenführer - wie fühlt sich das an ?

Mo : Wir sind auf jeden Fall auf einem sehr guten Weg und ihm Hinterkopf wünscht man sich die Tabelle, so wie sie jetzt ist,  nach dem 30. Spieltag

Heimspielzeitung : Was sind deine persönlichen Ziele für diese Saison ?

Mo : So wenig Gegentore wie möglich

Heimspielzeitung : Und wo siehst du die Mannschaft am Ende der Saison ?

Mo : Unter die ersten drei sollten wir schon kommen

Heimspielzeitung : OK, da kann man ja spekulieren, wie genau du das meinst. Viel Erfolg !

(H.Jürgensen)