C-Jugend verliert gegen Spitzenreiter

04.12.2018 Fussball Jugend C

TuS Mondorf - SpVgg Lülsdorf Ranzel 0:6 (0:4). Am 5.Spieltag empfing die C-Jugend des TuS den Spitzenreiter aus Lülsdorf. Dennoch wollte man versuchen Punkte zu holen, vorallem da man die bisherigen zwei Heimspiele gegen Bröltal und Rosbach/Leuscheid gewinnen konnte.

Der Beginn des Spiels verlief auf Augenhöhe. Das lag vorallem daran das die Abwehr vom TuS von Anfang an hellwach war, nicht so wie in den letzten Spielen wo man meist schon früh in Rückstand geraten war. Nachdem es in den ersten 10 Minuten keine richtige Torchance gab, konnte man in der 11.Minute die erste Torchance des Spiels verzeichnen und diese ging sogar auf das Konto vom TuS. Einen starken Konter konnte Pietro nicht vollenden (11.). Aber dann war es soweit der Spitzenreiter aus Lülsdorf ging in Führung und nutzte die erste Torchance eiskalt (17.). Daraufhin folgten ein paar Chancen auf Mondorfer Seite doch auch diese konnten nicht verwertet werden (19.; 21.; 22.). In den letzten 10 Minuten der ersten Halbzeit ergriff dann aber Lülsdorf die Initiative und machte kurzen Prozess. Es folgten die Tore 2,3 und 4 auf Lülsdorfer Seite (25.; 29.; 35.). Somit ging es mit 4:0 nach 35 Minuten in die Pause.

Die Chancenverwertung war das große Manko auf Mondorfer Seite, denn man hatte schon die Chance auf das ein oder andere Tor. Zu Beginn der zweiten Halbzeit das gleiche Bild wie zu Beginn der ersten. Keine richtigen Torchancen auf beide Seiten, das ist wahrscheinlich dem geschuldet, dass das Spiel zu dem Zeitpunkt so gut wie entschieden war. Dennoch gab es immer mal wieder die Möglichkeit für den TuS durch Konter wenigstens zum Ehrentreffer zu kommen (41.; 48.; 56.). Somit ging es mit dem Stand von 4:0 in die letzten 10 Minuten und es war klar das Lülsdorf auch dieses Spiel gewinnen wird, vorallem nachdem man das 5:0 nachlegt (61.). In den letzten Zügen des Spiels gab es nochmals Gelegenheiten zum Ehrentreffer (65.; 69.). Im Gegenzug vollendete Lülsdorf noch einen Konter zum 6:0 (70.).

Insgesamt geht der Sieg für Lülsdorf in Ordnung auch wenn er vielleicht etwas zu hoch ausfiel. Mit dieser Niederlage rutscht der TuS auf Platz 7 der Mittelgruppe ab, aber man kann schon nächste Woche Samstag (08.12.2018) gegen Niederkassel den kleinen Negativlauf von zwei Niederlagen in Folge beenden und somit wieder in die Erfolgsspur zurückfinden.

Es spielten: Lennox- Dilouvan, Manuel, Florent, Jan- Malte, Jonas L., Pietro(61.Omar), Filippos, Justin(61.Jonas B.)- Donik

 

 

()