E1 Junioren (U10) des Tus Mondorf starten mit neuem Schwung und neuen Mini-Toren in die Rückrunde

11.02.2020 Fussball Jugend E

E1 Junioren (U10) des Tus Mondorf starten mit neuem Schwung und neuen Mini-Toren in die Rückrunde

Zum Trainingsauftakt der Rückrunde können sich die Spieler der E1 Junioren des Tus Mondorf über 4 neue klappbare Mini-Tore freuen. Die Tore wurden von der Steuerberatergesellschaft BLWC Braschoß & Coll zur Verfügung gestellt. „Mit den neuen Toren können wir unser Training für die Spieler noch abwechslungsreicher und Interessanter gestalten.“ sagte Marco Grommes, Trainer der Mannschaft.

Nach einem guten Start in die Meisterschaft mit teils spannenden Spielen stehen die Jungs der E1 in der Tabelle aktuell auf dem 2. Platz. Im ersten Spiel nach der Winterpause kommt es direkt zum Spitzenspiel der Gruppe 1 gegen den Tabellenführer aus Neunkirchen-Seelscheid.

„Wir haben in der Hinrunde oft guten Fußball gezeigt, hatten aber auch einige Spiele in denen wir uns sehr schwer getan haben. In solchen Spielen konnte man sehen, das wir noch viele Dinge trainieren müssen. Ich glaube aber wir sind auf einem guten Weg“

Ziel sei es natürlich das Spiel gegen Neunkirchen-Seelscheid zu gewinnen, um dann vielleicht in der Tabelle weiter nach oben zu rücken.

„Natürlich freut man sich, wenn man in der Tabelle weit oben steht, aber die Saison ist ja nach einem Spiel noch nicht vorbei und für uns ist es wichtiger, dass die Kinder das Fußballspielen lernen und vor allem Spaß daran haben. Das die BWLC Steuerberatungsgesellschaft und die BWLC Bäumer PartGmbH uns dabei unterstützen wollen freut uns natürlich sehr.“

Die Steuerberatergesellschaft BWLC Braschoß & Coll ist neben den Standorten in Köln, Bonn und Siegburg auch in Niederkassel-Uckendorf ansässig.

Die E1-Jugend des Tus Mondorf bedankt sich ganz herzlich für die Trainingsmaterialien.

(Kerstin Krämer)