Vom Dorflauf zu dem Laufevent im Rhein-Sieg-Kreis

20.10.2018 Leichtathletik Info

Vom Dorflauf zu dem Laufevent im Rhein-Sieg-Kreis

Der 24. Mondorfer REWE-Weihnachtslauf startet am 02.Dezember 2018 zu Gunsten der Elterninitiative krebskranker Kinder Sankt Augustin e.V. Beim Mondorfer REWE-Weihnachtslauf wird bereits zum 24. Mal die sportliche Initiative mit einer menschlichen vereint: Der gesamte Reingewinn dieses Benefiz-Laufes wird an die Elterninitiative krebskranker Kinder Sankt Augustin e.V. gespendet und kommt damit den onkologischen Kindern der Asklepios Kinderklinik in Sankt Augustin zu Gute. In den vergangenen 23 Jahren konnte durch den Start der Aktiven und einigen Spenden die stolze Summe von insgesamt 123.500 EUR überwiesen werden.

U.a. diente diese Summe dem behindertengerechten Umbau der Sanitäranlagen, der Unterhaltung des Projektes „Klassisimo St. Augustin”, hierbei wird es den Kindern ermöglicht, mittels interaktivem Fernsehen am Schulunterricht ihrer Klassen teilzunehmen und der Einrichtung eines neuen Spiel- und Begegnungszimmers für die Kinder, da das vorhandene von nur 9 m2 eine Notlösung darstellte.

Mit Hilfe des Mondorfer Weihnachtslaufes konnte es geschafft werden, für die an Krebs erkrankten Kinder ein kleines Paradies zu bauen und einzurichten, denn sie müssen in ihrem jungen Leben schon so hart kämpfen um einfach nur leben zu dürfen und so traurig es ist, manche verlieren trotz aller Hilfe diesen Kampf!

Vor 24 Jahren wurde dieser Volkslauf ins Leben gerufen, mit dem Ziel, die Laufaktiven des Kreises zum Start zu animieren und damit den an Krebs erkrankten Kindern der Sankt Augustiner Kinderklinik zu helfen.

Beim 24. Mondorfer REWE-Weihnachtslauf werden auch in diesem Jahr wieder verschiedene Distanzen angeboten:

Zunächst starten die
Bambinis für die Jahrgänge 2011-2016 um 10:00 Uhr über 150 Meter
gefolgt um 10:10 Uhr vom Kinder- und Jugendlauf für die Jahrgänge 2003-2010.

Unter dem Gesichtspunkt einer möglichst großen Hilfe gibt es den bei vielen aktiven Läuferinnen und Läufern sehr beliebten 5.000 Meter langen Jedermann-/-frau-Lauf, der als dritter Lauf um 10:25 Uhr gestartet wird. Der Jedermann-/-frau-Lauf, der für alle Jahrgänge, außer Bambinis, gedacht ist und eine recht annehmbare Streckenlänge hat, richtet sich speziell an alle Hobby- und Freizeitläufer bzw. Läuferinnen denen die 10 km Strecke zu weit oder noch zu strapaziös ist. Auch für Neu- und Wiedereinsteiger sowie für die große Zahl der „Stammtisch -Läufer, - Fußball - Mannschaften usw. bietet sich dieser Lauf auf Grund der Streckenlänge an.

Im Anschluss starten um 10:28 Uhr die Walker und Nordic Walker auf die 10 km-Strecke. Hierbei ist wegen der getrennten Zeitmessung darauf zu achten, dass die Aktiven sich entweder für Walking oder für Nordic Walking melden und dass die Walker vor den Nordic Walkern starten.
Pünktlich um 11:25 Uhr startet schließlich der REWE-Hauptlauf über 10 km.

Start: 53859 Niederkassel-Mondorf, Adenauerplatz, am Weihnachtsmarkt.
Kostenpflichtige Nachmeldung bis eine ½ Stunde vor Beginn der einzelnen Läufe: Vor Ort im Wettkampfbüro im Kath. Pfarrheim am Adenauerplatz.

Achtung, neue Zeitmessung:

Zur effizienteren Zeitmessung laufen und walken wir ausschließlich ab sofort mit dem ChronoTrack-System, das bereits bei vielen Lauf- und Walking-Veranstaltungen mit Erfolg eingesetzt wurde. Bei diesem System ist ein Einmal-Transponder direkt an der Startnummer angebracht. Die Transponder verlieren mit Zieleinlauf ihre Funktion. Das ChronoTrack-System ist eines der modernsten auf dem Markt und vereinfacht sowohl den Teilnehmern als auch dem Veranstalter enorm die Durchführung des Wettkampfs.


Der Athlet muss nur noch seine Startnummer tragen, ein zusätzlicher Transponder am Fuß ist nicht mehr nötig. Anders als beim bisher verwendeten gelben ChampionChip entstehen keine zusätzlichen Gebühren und die Rückgabe entfällt. Dies ermöglicht allen Beteiligten einen reibungsloseren Ablauf der Veranstaltung.

Anmeldungen im Internet unter www.lauftreff-mondorf.de (bis 25.11.2018, 17:00 Uhr).

In Mondorf stehen die Parkplätze Blumen Nöthen und REWE an der Provinzialstraße, die Parkplätze Hafenstraße, Rheinallee, Langgasse/Eifelstraße zur Verfügung. Die Parkplätze Hafenstraße und Rheinallee können erst nach der Veranstaltung verlassen werden.

Weitere Informationen bei Michael Schoring, Tel. 0228-9096954 und 0176-43490251 oder unter www.lauftreff-mondorf.de

 

(Helmut Otto)