Faustballer qualifizieren sich für Aufstiegsspiele

23.01.2017 Turnen - Faustball Herren

Faustballer qualifizieren sich für Aufstiegsspiele

Die Spielgemeinschaft des TuS Mondorf und SSV Overath (in der Wintersaison unter Mondorf spielend) hat sich am letzten Samstag für die Aufstiegsspiele zur Landesliga qualifiziert. Nachdem in den bisherigen Spieltagen kein Spiel verloren wurde, brauchte man hierzu nur noch einen Sieg um sich sicher zu Qualifizieren.

Im ersten Spiel ging es gegen den TuS Wickrath II. Hier lies man sich nicht aus der ruhe bringen und gewann beide Sätze relativ eindeutig mit 11:7 und 11:5. Damit waren die Aufstiegsspiele gesichert.

Mit dem Wissen ging man dann ins zweite Spiel gegen den TuS Oberbruch und es klappte nichts. In Gedanken schon weiter gelangen nicht einmal die einfachsten Dinge. Die Abwehr schwächelte vorne, sowie hinten und Schlagmann Guido von Oberbruch konnte nach belieben Punkten. Somit stand am Ende die erste Niederlage der Saison (9:11, 7:11).
Im ersten Satz gegen den Dahlerauer TV II schien man sich zunächst gefangen zu haben und gewann diesen mit 11:3. Doch bereits im zweiten Satz schlichen sich wieder enorme Flüchtigkeitsfehler ein und auch dank einer starken Abwehrleistung der Dahlerauer  musste man diesen Satz mit beschämenden 4:11 abgeben. Im dritten Satz war die Konzentration dann wieder da und man gewann den Satz und damit das Spiel mit 11:6.

Leider konnte durch diesen Spiel und Satzverlust der TuS Oberbruch an Mondorf vorbeiziehen und am Ende der Saison steht man nur auf dem zweiten Platz.
Die Aufstiegsspiele zur Landesliga finden am kommenden Sonntag, den 22.01.2017, in Oberbruch statt. Wir würden uns über Unterstützer freuen.

(Jochen Grell)