Erfolgreicher Jahresauftakt beim 37. Neunkirchener Pokalturnen - Drei Pokale und vier Medaillen für Mondorfer Turnerinnen

31.03.2018 Turnen Pokalturnen

Erfolgreicher Jahresauftakt beim 37. Neunkirchener Pokalturnen - Drei Pokale und vier Medaillen für Mondorfer Turnerinnen

Mit dem traditionellen Neunkirchener Pokalturnen begannen auch in diesem Jahr die Wettkämpfe der Gerätturnerinne. Am 18. März starteten 14 Turnerinnen des TuS Mondorf in sieben Altersklassen bei diesem Turnier.

Im Vormittagswettkampf starteten die Jahrgänge 2007 und jünger. Jüngste Turnerin des TuS Mondorf war Sharina Hadrys im Jahrgang 2009. Für ihre gelungenen Übungen konnte sie freudestrahlend die Silbermedaille in Empfang nehmen. Im Jahrgang 2008 erturnte Alena Policastro den 15. Platz von  27 Turnerinnen. Sofia Makris konnte sich im Jahrgang 2007 über einen sehr guten 5. Platz (von 27 Starterinnen) freuen.

Am Nachmittag gingen die Mädchen der Jahrgänge 2006 und älter an den Start. Sena Su Cetin turnte im Jahrgang 2006 einen sehr guten Wettkampf und wurde dafür mit der Silbermedaille belohnt. Im gleichen Jahrgang erkämpfte sich Johanna Moormann den 6. und Wanda Müller den 13. Platz. Noch erfolgreicher waren die TuS-Turnerinnen im Jahrgang 2005. Hier gab es die Wiederholung des Doppelerfolges vorm Vorjahr – Eliana Fehler siegte vor Svenja Boos. Knapp das Treppchen verpasst hatte Leni Kramarczyk auf dem 4. Platz, Kaja Vieg belegte den 7. Platz. Auch im Jahrgang 2004 ging der Pokal nach Mondorf - Lena Fabiola Wolfram stand ganz oben auf dem Siegertreppchen. Den Erfolg in dieser Altersklasse rundete Charlize Bethge mit ihrer Bronzemedaille ab. Und noch einmal gab es für die Mondorfer Trainer und Eltern einen Grund zum Jubeln, als in der ältesten Altersklasse (2003 und älter) Michelle Weinert den begehrten Pokal für ihren tollen Wettkampf in Empfang nahm. Amèlie Müller belegte in dieser Wertungsklasse den 10. Platz.

Neunkirchen Pokal 2018

Nach diesem super Auftakt wünschen wir den Turnerinnen des TuS Mondorf auch für die folgenden Wettkämpfe des Jahres viel Erfolg!


(Sandra Denks)