Bielefeld: Abgehakt! Und die Saison auch.

24.03.2016 Volleyball Herren I

Telekom Post SV Bielefeld - SG Mondorf 1:3 (-19;21;-18;-21), 100min. Letztes Saisonspiel für die SG Mondorf in der Saison 2015/2016 in der Regionalliga West und der Weg führte ins knapp 2,5-Stunden-entfernte Bielefeld. Die Gastgeber mussten gewinnen um sich die Minimalchance auf den Klassenerhalt oder die Relegation zu erhalten, wir wollten gewinnen um Essen im Kampf um Platz 2 unter Druck zu setzen.

Nehmen wir es vorweg: Unsere Essener Freunde gaben sich am folgenden Sonntag gegen Paderborn zwar die Blöße, im Tie-Break zu verlieren, machten aber mit der 2:0 Satzführung die Vizemeisterschaft schon vorher klar.

Nun zurück zum Mondorfer Spiel: Kollege Schlendrian, die liebe Unkonzentriertheit und das Stereo, dass am Horizont winkte, machten es uns nicht einfach, den angepeilten Sieg einzufahren, letztendlich rissen sich aber doch alle am Riehmen und gewannen 3 Sätze. Sportfreund Ostkamp gab im 2. Satz nebenbei sogar sein Zuspieldebüt im Dress der Mondorfer - und das nach 2 Wochen ohne Training. Glöckwonsch!

Schade jedoch für die Bielefelder, die mit dem Publikum eine Bereicherung für die Regionalliga waren. Jungs, wir sehen uns in zwei Jahren.

Fazit: Läuft dann doch bei uns. Nach diesem schlechten Saisonstart noch der erste Treppchenplatz in der Regionalligageschichte des TuS Mondorf. Die beste Platzierung ever! HARI-KARI

Es gewannen und feierten danach: Sventilator, Augenthaler, JP, Obi Wan, Willi, Noci, Ü, Rainbow, Maurice, der Wedler, der Becher, Sauf und der General.

(Der General)

(Der General)