Herren II gewinnt Derby gegen den Sieglarer tV

13.11.2016 Volleyball Herren II

Herren II gewinnt Derby gegen den Sieglarer tV

Am 12.11.2016 trafen Herren II in ihrem Bezirksliag Heimspiel auf den Sieglarer TV. Das Spiel ist immer ein Derby, da die beiden Mannschaft sich seit Jahren kennen und somit immer eine gewisse Brisanz im Spiel ist - ein typisches Derby eben.

Im ersten Satz hatten die Mondorfer Startschwierigkeit in der Annahme und Angriff und verloren somit den Satz mit 20:25. Im zweiten Satz stellt Trainer Harald Webers die Mannschaft um, dadurch wurde das Spielgeschehen besser kontrolliert und der Durchgang konnte mit 25:11 gewonnen werden. Der dritte Satz wurde von der jungen Mannschaft mit 25:15 gewonnen. Im 4. Satz fehlte der Mannschaft dann die Konzentration und sie lagen dann mit 4 Punkten schnell zurück.

Nach einer Auszeit beim Spielstand von 14:18 fand die Mannschaft mit Willensstärke und guten Aufschläge wieder zurück ins Spiel und glich zum 18:18 aus und gewannen einen Vorsprung von 2 Punkten. Am Ende ging der Satz mit 25:22 an die junge Mondorfer Mannschaft.

Hervorzuheben sind Lennart Lülsdorf der in seinem 2. Spiel in der Mannschaft, als Mittelangreifer und im Block sehr gut gespielt hat und Merlin Webers, der den verletzten Rüdiger Over im Außenangriff stark vertreten hat. Beide haben mit vielen Punkten zu diesem Sieg ihren Beitrag geleistet.

Nach diesem Spieltag stehen die Herren II nun auf dem 3. Tabellenplatz punktgleich mit dem zweitplatzierten TuS Wesseling, der ein besseres Satzverhältnis vor zuweisen hat.

(H.Werbers)