Mondorfer Volleyballer halten sich in Form

12.01.2016 Volleyball Herren I

Mondorfer Volleyballer halten sich in Form

Es scheint lange her zu sein, als die Mondorfer Volleyballer in ungewohnter Umgebung ihrer neuen Heimspielstätte ihre Hinspielniederlage gegen den VC Minden mit 3:0 egalisierten. Doch dazwischen liegen gerade einmal 26 Tage. Genug Zeit auf jeden Fall, die Feiertage und das gute Essen auf der faulen Haut zu genießen. Doch nur weil 26 Tage seit dem letzten Mal vergangen sind, heißt das noch lange nicht, dass man sich so lange erholen musste.

Die Mannschaft von Coach Jan Prinz brennt auf das neue Volleyballjahr 2016.
Zur Ausgangssituation: Nach verkorkstem Saisonstart (viel passender kann man es vermutlich nicht formulieren) findet das Team um Kapitän Tobias Braun mehr und mehr zu gewohnter Stärke zurück. Die letzten 5 Spiele konnten allesamt gewonnen werden und somit nähert man sich Schritt für Schritt dem erklärten Saisonziel Treppchenplatz wieder an.
Deshalb hieß es schon bald im neuen Jahr Grundlagen legen, denn jetzt geht die Rückrunde erst so richtig los. Dank unseres Sponsors Injoy aus Köln-Wahn konnten wir im Zuge unserer Vorbereitung schon mehrere professionelle Fitnesseinheiten absolvieren um auch so den Pfunden des guten Essens der Weihnachtsfeiertage den Kampf anzusagen! Vielen herzlichen Dank an dieser Stelle an Andreas und seine Kollegen!
Letzten Sonntag nutzte man die Gelegenheit und quälte sich gemeinsam mit unseren Freunden der Bonn Volleys, die bereits wieder erfolgreich in den Spielbetrieb eingestiegen sind.

Wir werden weiter an uns arbeiten auf das wir unser Saisonziel auch erreichen!

#harikari

(TuS Volleys)