Regionalliga - Dritter Sieg in Folge

14.11.2016 Volleyball Herren I

Regionalliga - Dritter Sieg in Folge

Der TuS Mondorf befindet sich nach dem souveränen 3:0 Erfolg (zu 21, 17 und 21) beim VBC Paderborn auf dem Weg zur besten Hinrunde der Regionalliga-Vereinsgeschichte. Trainer Svente konnte gegen die Paderborner (bisher lediglich ein Sieg) auf einen nahezu vollständigen Kader zurückgreifen und wurde an der Seitenlinie trotz weiter Auswärtsfahrt zusätzlich von Manager Klaus und dem General unterstützt.

Überpünktlich angereist, verzögerte sich der Spielbeginn in der kalten Halle durch ein Fünf-Satz-Vorspiel und dem langen Versuch das Netz auf die richtige Spielhöhe zu bekommen.

Das Spiel selbst verlief dann aus Mondorfer Sicht reibungsloser und schneller und konnte trotz zwischenzeitlicher Unkonzentriertheit souverän gewonnen werden. Die durchgängig druckvollen Aufschläge der Mondorfer ermöglichten es, dass Ilja nach 60 Minuten den ersten Matchball mit einem „Block“ verwandelte.

Die auf der Tribüne zahlreich vertretene Familie Wächter machte zudem aus dem Auswärtsspiel quasi ein Heimspiel. ?
Am folgenden Wochenende ist mal wieder spielfrei, bevor wir dann am ersten Adventswochenende (Samstag, 26.11 um 19 Uhr) zu Hause (in der Hardtberghalle) gegen den SV Blau-Weiss Aasee (Münster) aufschlagen.

(Jakob Weigelt)