TuS Mondorf kassiert zweite Saisonniederlage im Spitzenspiel

07.12.2016 Volleyball Herren I

TuS Mondorf kassiert zweite Saisonniederlage im Spitzenspiel

Trotz großartiger Unterstützung durch Mondorfs Edelfan "Chicken" und den Bonner Regionalliga-Damen verlor das Gästeteam aus dem Rheinland das Spitzenspiel der Regionalliga West. Die Heimmannschaft aus Aachen ging am vergangen Samstag nach vier Sätzen (25:19, 22:25, 18:25, 23:25) als verdienter Sieger vom Feld.

Coach Svente konnte auf Mondorfer Seite auf einen vollbesetzten Kader zurückgreifen, der im ersten Satz einen starken Sideout spielte und so den Satz souverän gewinnen konnte.
In den weiteren Sätzen ließ diese Qualität auf Mondorfer Seite leicht nach und trotz Führungen in den Sätzen zwei, drei und vier schaffte es Team Mondorf nicht, einen weiteren Satz zu gewinnen, um wenigstens einen Punkt mit nach Hause nehmen zu können.

Durch die zweite Mondorfer Auswärtsniederlage in dieser Saison tauschen die Teams aus Aachen und Mondorf (jetzt Dritter) die Plätze in der Tabelle.

Extra Trainingseinheiten in dieser Woche sollen helfen, die Niederlage aus dem Kopf zu kriegen und die Basis für ein erfolgreiches nächstes Heimspiel zu legen.

Denn schon am kommenden Wochenende steht das nächste Spiel für den TuS Mondorf an. Und es ist das erste „echte“ Heimspiel in dieser Saison, denn der TuS schlägt ausnahmsweise am kommenden Sonntag (!), den 11.12.2016, um 17:00 Uhr wieder in der bekannten Mondorfer Dreifachhalle (Alfred-Delp-Realschule) gegen den Dürener TV (aktuell 6. der Tabelle) auf.

Wir freuen uns über alle Zuschauer, die uns am dritten Advent unterstützen!

(Jakob Weigeldt / Foto: Stefan Hahne)