2:3-Heimpleite: Badens Volleyball-Coach arg angesäuert

05.12.2017 Volleyball Presse

2:3-Heimpleite: Badens Volleyball-Coach arg angesäuert

(Baden - Von Frank von Staden) „Oh du Fröhliche“ hört sich am 1. Advent irgendwie anders an. Als die Drittliga-Volleyballer des TV Baden die unnötige 2:3-Heimpleite gegen den Tabellendritten TuS Mondorf erst einmal verarbeiten mussten, holte ihr Trainer Peter-Michael Sagajewski die Rute aus dem Sack und ließ seiner Verärgerung über das 25:18, 22:25, 25:20, 21:25, 14:16 freien Lauf.

2:3-Heimpleite: Badens Volleyball-Coach arg angesäuert
Artikel lesen auf Kreiszeitung.de


Sagajewskis harte Worte
Artikle lesen auf weser-kurier.de

(Presseschau)