Erfolgreicher Rückrundenauftakt gegen Füchse

19.01.2017 Volleyball Herren I

Erfolgreicher Rückrundenauftakt gegen Füchse

Nach vierwöchiger Weihnachts- und Neujahrspause startete am vergangenen Wochenende die Rückrunde der Regionalliga West. Für das Team um Trainer Vollmert ging es zu den Füchsen Düsseldorf/Ratingen, die man im ersten Spiel der Hinrunde mit 3:1 in eigener Halle geschlagen hatte.

Zu ungewohnter Spielzeit, Sonntagnachmittag um 14 Uhr, hieß es statt Kaffee und Kuchen diesmal Aufschlag und Annahme.

Auf Mondorfer Seite hatte man sich vorgenommen das Kaffee trinken nicht ganz ausfallen zu lassen, sondern nach einem schnellen Sieg mit „Berlinern“ auf der Rückfahrt nachzuholen.

Gesagt, getan!

In einer knappen Stunde bezwang das Gästeteam aus Mondorf die Hausherren in ihrer eigenen Halle souverän mit 3:0 (25:20, 25:14, 25:20).
Die Spieler des TuS spielten frisch und erholt nach der Winterpause auf. Über die gesamte Spieldauer stand auf Mondorfer Seite eine souveräne Annahme, die ein variables Angriffsspiel durch die beiden Zuspieler Wiederschein und Weigeldt ermöglichte.
Kapitän Willwacher war sichtlich stolz: „Trainer, ich habe mein Bestes gegeben!“ und auch Mittelangreifer Yombi freute sich über „einfaches Blocken“.

Das nächste Spiel steht am kommenden Samstag, 21.01 um 16:00 Uhr im Sportpark Nord an. Zu Gast ist der VV Human Essen gegen den man in der Hinrunde im Tiebreak unterlag und nun Wiedergutmachung anstrebt.

(Jakob Weigeldt / Foto: Stefan Hahne)