TuS Volleyballer (Ü35) sind Deutscher Vize-Meister!

07.06.2017 Volleyball Senioren

TuS Volleyballer (Ü35) sind Deutscher Vize-Meister!

Am Pfingstwochenende war es wieder soweit, die landesweit besten Senioren-Volleyballer spielten um den Titel des Deutschen Meisters. Die Deutsche Meisterschaft ist ein "Stelldichein" von ehemaligen Nationalspielern, Olympia- und WM-Teilnehmern, Deutschen Meistern, Pokalsiegern und Bundesligaspielern. Und auch wieder dabei - die TuS-Oldies - nun bereits zum fünften Mal in Folge.

In 10 verschiedenen Altersklassen (Ü35 ist bei den Herren die jüngste Seniorenklasse) treten die jeweils 12 besten Teams des Landes an, die sich vorher über die regionalen Meisterschaften hierfür qualifizieren mussten. In den 4 Vorrunden-Gruppen (mit je 3 Teams) traf der TuS auf den Nord-Ost Meister "Energie Cottbus" und den Ost-Meister aus "Nordhausen".

Mit zwei souveränen Siegen (je 2:0) wurde das Viertelfinale perfekt gemacht und auch dieses wurde souverän mit 2:0 gegen Lintorf gewonnen. So ging es am Sonntag im Halbfinale gegen den ewigen Gegner "VV Humann Essen". Nachdem man auf der diesjährigen Westdeutschen Meisterschaft und bei der letztjährigen Deutschen Meisterschaft noch jeweils knapp verloren hatte, brannte der TuS Mondorf auf sportliche Revanche.

So begann man im ersten Satz sehr souverän und erspielte sich eine Führung. Diese wurde allerdings zum Satzende leichtfertig wieder hergegeben und man verlor noch in der Verlängerung mit 28:30. Der zweite Satz wurde von Anfang bis Ende konsequent zu Ende gespielt, damit Satzausgleich und der Entscheidungssatz musste her. Hier bewies man Nerven und gewann diesen knapp mit 15:13 und damit war der Finaleinzug perfekt.

Im Finale wartete die TSG Bretzenheim (aus Mainz). Das "Ü35-Finale" ist dabei immer das Highlight der gesamten Deutschen Meisterschaft, denn alle anderen Teams (aus allen weiteren Spielhallen) schauen im Vorfeld der danach stattfindenden Siegerehrung hierbei zu, so dass dem Finale weit über 1000 Zuschauer beiwohnten. Allerdings war Bretzenheim in diesem Finale einfach besser und man muss deren Sieg neidlos anerkennen. Daher Glückwunsch nach Bretzenheim an den neuen Deutschen Meister!

Fazit: DM-Vize ist ein toller Erfolg - Nicht Gold verloren, sondern Silber gewonnen!

Deutscher Vizemeister 2017

Endplatzierung:

1. TSG Bretzenheim
2. TuS Mondorf

3. VV Humann Essen
4. VC Eltmann
5. ASV Dachau
6. TSV Schmiden
7. SVC Nordhausen
8. VfL Lintorf
9. TSV GA Stuttgart
10. TSV Giesen GRIZZLYS
11. Berliner VV Vorwärts
12. SV Energie Cottbus

Deutscher Vizemeister Senioren Ü35 - 2017

Weitere Infos zur Deutschen Meisterschaft unter seniorenmeisterschaft2017.de




(K.Utke)