Mondorf sammelt wieder Punkte! Mehr Glück als…..

07.02.2018 Volleyball Herren I

Mondorf sammelt wieder Punkte! Mehr Glück als…..

Nach der Niederlage in der Vorwoche gegen den TV Baden, gewinnt der TuS Mondorf auswärts in Münster knapp. Das Spiel hatte mit dem Hinspiel nichts zu tun.

Im Gegenteil!

Der TSC machte von Anfang an Druck und überrollte die Mondorfer im ersten Satz, die mit vielen Lücken im Team anreisten. (Ilja Wiederschein, Nico Schunke, Jan Prinz, Jan Ruetz, Kris Willwacher, Max Lake konnten den Auswärtstrip nicht mitmachen).

Verschlafen, Aufrappeln, Siegen! So das Motto für die darauffolgenden Sätze.

Im Verlauf des zweiten Satzes wurde Mondorf griffiger und konnte letztendlich sein Spiel aufziehen und somit den zweiten Satz mit 25:19 gewinnen. Aber die erhoffte Wirkung des Satzgewinns konnte das Team nicht mit in den dritten Satz nehmen. Unkonzentriertheit und viele Aufschlagfehler beherrschten wieder das Mondorfer Spiel und somit musste man diesen Durchgang verdient an die Hausherren abgeben. Im vierten Satz fand der TuS gut rein und man konnte seine spielerische Überlegenheit ausspielen. Damit ging es in den Tiebreak! Und das Mondorf Tiebreak kann, ist kein Geheimnis! Und die Gäste legten los wie die Feuerwehr. Eine grandiose Aufschlagserie von Malte Krause ebnete den Mondorfern den Sieg. Nach einem 7:0 Lauf ließ sich das Team die nächsten wichtigen 2 Punkte im Kampf um einen Treppchenplatz in der Tabelle nicht nehmen.

Diesen Samstag (10.02.2018) trifft der TuS Mondorf um 19:00 Uhr in der Sporthalle der Alfred-Delp-Realschule (Eifelstr., Mondorf) auf den Zweitplatzierten SF Aligse! Im Vorspiel (ab 16:30 Uhr) treffen die Mädels von SSF Fortuna Bonn auf SV BW Aasee.

Spannende Spiele sind garantiert, wir freuen uns auf Euch!

(Nico Wegner)