Alle Mann an Bord - Los geht’s!

11.09.2019 Volleyball Bundesliga Herren I

Alle Mann an Bord - Los geht’s!

In dieser Woche stehen für uns die ersten Begegnungen der Saison 2019/2020 an. Am Mittwochabend haben wir den Ligakonkurrenten TuB Bocholt zu Gast, um das Qualispiel um den Einzug in das Viertelfinale des WVV-Pokals auszutragen (Beginn ist 20:45 Uhr) und am Samstag beginnt der Ligabetrieb mit einem Heimspiel gegen den VV Humann Essen.

Auch wenn die meisten der Mondorfer Spieler schon auf Begegnungen mit Bocholt und Essen zurückschauen können begeben wir uns ab dieser Woche auf völlig neues Terrain: Der TuS startet in der zweiten Volleyball Bundesliga.

In den vergangenen Wochen wurde viel gelernt, organisiert und trainiert um diesen Schritt bestmöglich vorzubereiten (es wurde berichtet). Jetzt freuen wir uns wie Kinder vorm Weihnachtsabend, dass die Vorbereitung vorbei ist und es jetzt endlich losgeht.

Mit Blick auf die Partie am Mittwoch wurde Bocholt im Abschlusstraining im Anschluss an das Balltraining anhand von Videomaterial analysiert – auch das völlig neues Terrain für die meisten Spieler. Ob es wieder, wie beim Sleeping Art Cup, dazu reichen wird den etablierten Zweitligisten zu schlagen werden die Bänder am Mittwochabend aufzeichnen. Um den VV Humann Essen werden wir uns demnach erst ab Donnerstag kümmern.

Abschließend wie in der Überschrift: Alle Spieler sind an Bord. Alle sind heiß auf den ersten Tanz. Das nächste Kapitel der Mondorfer Volleyballgeschichte kann beginnen.

Wir sehen uns am Samstagabend in der Hardtberghalle zum ersten Heimspiel gegen den VV Humann Essen. Spielbeginn ist 19:30 Uhr.

(Tobi Braun)