Männliche U20 zieht in Qualifikationsrunde B zur Westdeutschen Meisterschaft ein

23.01.2019 Volleyball Jugend

In ihrer ersten Saison in der u20, reiste die an Nummer 1 gesetzte männliche Jugend am 12.01.2019 nach Bochum-Höntrop zur Qualifikationsrunde A. Vier aus den verschiedenen Oberligen gesetzten Teams spielen durch jeweils drei Spiele eine Vierer-Gruppe aus. Die ersten beiden qualifizieren sich sicher, der Dritte muss auf das schlechtere Abschneiden anderer drittplatzierter Teams aus den anderen Qualifikationsrunden hoffen.

Der TuS startete gegen das an vier gesetzte Team vom TB Osterfeld. Ein guter Start ermöglichte die 1:0 Führung, die jedoch von einer schwachen Leistung in Satz 2 gefolgt wurde. Angriffsfehler auf eigener Seite und gutes Blockspiel der Osterfelder führte zum zwischenzeitlichen 1:1. Im Tie-Break spielte die Mondorfer Jugend wieder besser auf und gewann souverän mit 15:11 zum 2:1 Endstand.

Mit dem Sieg im Rücken ging es in der zweiten Partie gegen den SV Blau-Weiß Aasee. Im ersten Satz dominierte das Münsterer Team am Netz und konnte den ersten Satz deutlich mit 16:25 für sich entscheiden. Im zweiten Satz wendete sich das Blatt und der TuS brachte nun seinen Angriff durch. Gute Aufschlagsserien verhalfen zudem zum 1:1 Ausgleich mit 25:17. Die Mondorfer u20, die in ihren letzten beiden Saisons fünf Tie-Breaks gewonnen und erst eines verloren hat, zeigte erneut ihre Tie-Break stärke und entschied das zweite Spiel ebenfalls mit 15:11 zum 2:1 für sich.

In der letzten Partie ging es gegen Gastgeber TB Höntrop, der ebenfalls die beiden ersten Partien für sich entscheiden konnte, um Platz 1. Leider zeigte sich, dass die beiden knappen Partien zu Beginn viel Kraft und Konzentration gekostet haben. Höntrop konnte die zweite Partie deutlich gewinnen und Stammspieler schonen, weshalb sie das letzte Spiel mit 2:0 für sich entscheiden konnte und somit an Platz 1 gesetzt zur Qualifikationsrunde B fährt. Durch die Niederlage gegen Höntrop wird der TuS Mondorf somit an Platz 2 gesetzt zur nächsten Runde reisen.

Die Auslosung am 17.01.2019 ergab den Dürener TV, VC Menden-Much und DJK Rheinkraft Neuss als Gegner der Qualifikationsrunde B in Düren am 10.02.2019.

 


Trainer: Robert Kroner

Team: Paul Eberhard (A/L), Dennis Kagan (D), Tom Klasmeier (M), Jan Lenders (M), Lennart Lülsdorf (A), Benedikt Meinhardt (A/L), Max Müßner (D/A), Jannis Vlasakidis (A/L), Kamil Zok (Z)

(Robert Kroner)