Mondorf will gegen Braunschweig zählbares mitnehmen

22.11.2019 Volleyball Bundesliga Herren I

Mondorf will gegen Braunschweig zählbares mitnehmen

Der TuS empfängt diesen Samstag um 19:30 den USC Braunschweig in der Hardtberghalle und ist nach den letzten beiden Niederlagen gefordert, wieder etwas Zählbares zu verbuchen.

Als aktuell 12. mit 5 Punkten in der Tabelle stehen die Mannen aus Niederkassel nur einen Punkt hinter den Braunschweigern und mit einem Sieg könnte man an den Gästen vorbeiziehen.

Die Vorzeichen sind gut, denn Trainer Tasos Vlasakidis wird wieder der gesamte Kader zur Verfügung stehen, da Zuspieler Max Funk wieder mit an Bord ist. Auch wurde in der vergangenen Woche gut an den Defiziten aus den beiden letzten Spielen gearbeitet und eine gute Leistung gezeigt.

Die Gäste aus Braunschweig sind als Tabellennachbarn direkte Konkurrenten was den Klassenerhalt angeht und zeigten am vergangenen Wochenende mit dem 3:0 Sieg über VCO Berlin, dass sie auf keinen Fall unterschätzt werden sollten. Somit steht den Mondorfern eine wichtige und schwere Aufgabe bevor, die aber durchaus möglich ist. 

Da das Spiel einen wichtigen Punkt in der Saison darstellen wird, ob man den Anschluss an die nicht Abstiegsplätze halten kann, braucht das Team Mondorf jede Unterstützung um mit einem starken Publikum im Rücken möglichst ein/zwei, vielleicht auch drei Punkt einzufahren. Deshalb kommt alle und feuert uns am Samstag um 19:30 in der Hardberghalle an! Wir freuen uns auf euch!

(Jakob Wächter)