TUS Mondorf gewinnt den 14. Sleeping Art Cup (2019)

09.09.2019 Volleyball Bundesliga Herren I

TUS Mondorf gewinnt den 14. Sleeping Art Cup (2019)

Im spannenden Finale des vom Volleyballkreis Bonn gemeinsam mit den Vereinen SSF Fortuna Bonn und TuS Mondorf und mit Unterstützung der Firma Sleeping Art ausgerichteten traditionellen Saisonvorbereitungsturniers für Damen- und Herrenmannschaften (2.Bundesliga / Dritte Liga / Regionalliga) behielt das Zweitligateam des TuS Mondorf mit 2:1 Sätzen die Oberhand gegen Ligakonkurrent TUB Bocholt und sicherte sich damit den Turniersieg.

Eine "Zweitvertretung" des TuS komplettierte das Zwölferfeld und erreichte einen guten sechsten Platz.

Die Endplatzierungen:

  1. TuS Mondorf I (2.BL)
  2. TuB Bocholt (2.BL)
  3. FCJ Köln (3L)
  4. RSV Much & Buisdorf (RL)
  5. PTSV Aachen (3L)
  6. TuS Mondorf II (2.BL)
  7. TVA Hürth I (3L)
  8. Brühler TV (RL)
  9. TVA Hürth II (RL)
  10. Solingen Volleys (3L)
  11. SSF Fortuna Bonn (OL)
  12. TV Feldkirchen (3L)

 

Bei den Damen sicherten sich die Drittligadamen der SSF Fortuna Bonn mit einem souveränen 2:0 Finalerfolg gegen RC Sorpesee (3L) den Titel.

(Admin)