Volleyball-Topspiel in Moers

06.03.2021   |Volleyball Bundesliga Herren I

Volleyball-Topspiel in Moers

Diesen Samstag darf sich der TuS Mondorf auf das nächste Topspiel freuen: Das Team trifft auf den Aufstiegsaspiranten Moerser SC.

Heute, Samstag um 19:30 ertönt der Anpfiff zum nächsten NRW Derby in der zweithöchsten Liga Deutschlands. Der Zweitplatzierte trifft auf den aktuell Viertplatzierten. Spitzenspiel ist angesagt! Die erste Begegnung der beiden Mannschaften fand direkt am ersten Spieltag der aktuellen Saison statt. Das Team um Trainer Vlasakidis behielt damals 3 Punkte mit einem starken 3:1 Sieg daheim. Nun steht das Rückspiel an.

Moers gewann bis jetzt 15 seiner 18 Partien in der Saison. Einzig bei den knappen Niederlagen gegen Schüttorf und Warnemünde zuletzt und bei der Niederlage am ersten Spieltag musste sich das Team aus dem westlichen Rande des Ruhrgebiets geschlagen geben. Letzten Samstag konnte das Team die kleine Niederlagenserie letztendlich doch im Keim ersticken und gewann souverän 3:1 gegen den PSV Neustrelitz.

Gut erholter und vorbereiteter TuS Mondorf
Mondorf hatte am letzten Wochenende spielfrei und konnte sich nun 2 Wochen sehr genau auf Moers vorbereiten. Im Training wurden viele verschiedene Szenarien durchgespielt und nun kann man perfekt vorbereitet den Weg Richtung Moers antreten.

Das Team aus Niederkassel möchte weitere ungemein wichtige Punkte im Kampf um Platz 3 sammeln. Mit dem Spiel in Moers beginnen für den TuS Mondorf die Wochen der Wahrheit. In den kommenden Begegnungen trifft man auf viele Teams aus der oberen Region der Tabelle. Damit der dritte Platz Formen annehmen kann, muss man diese Spiele erfolgreich gestalten und auf Ausrutscher des aktuellen Drittplatzierten Kieler TV hoffen.

Live-Stream auch auswärts
Das Heimteam aus Moers bietet den interessierten Zuschauern einen Live-Stream über sporttotal.tv

(Nico Wegner für machPuls)